Zwiebelbrot

Lässt sich perfekt für die nächste Grillfeier vorbereiten

Zutaten für 1 Brot:

150g Frischkäse
frische Kräuter (zB. Schnittlauch & Petersilie)
Salz, Pfeffer
Knoblauchpulver
alternativ: Kräuterfrischkäse benutzen

600g + 2EL Mehl
300ml warmes Wasser
2 Päckchen Hefe
Zucker
2 Zwiebeln
75g Butter

 

Zubereitung:

  • Für den Kräuterfrischkäse die Kräuter hacken und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver unter den Frischkäse heben
  • Kräuterfrischkäse, Mehl, Wasser, Trockenhefe und Zucker zu einem Teig formen und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen
  • Währenddessen Zwiebeln würfeln. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln darin 2-3 Minuten dünsten. 2EL Mehl hinzugeben, umrühren und vom Herd nehmen
  • Den Teig zu einem Quadrat ausrollen und mit der Zwiebel-Mischung bestreichen. Anschließend aufrollen und die Rolle längs dritteln
  • Die drei Teigstränge zu einem Zopf flechten und für 25-30 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze backen