Weihnachtliche Kürbiskekse

Würzige Kekse mit Kürbismus

Zutaten:

100g Butter
110g Zucker
50g brauner Zucker
50g Honig
100g Kürbispüree (Sorte nach Geschmack)
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Messerspitze Zimt
Je nach Geschmack Muskatnuss
1 Tl Backpulver
180g Mehl
100g Schokotropfen

 

Zubereitung:

  • Kürbispüree lässt sich schnell und einfach zubereiten, indem der Kürbis halbiert, entkernt und in Spalten geschnitten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt wird. Mit etwas Zucker bestreuen und ca. 30 min bei 150°C backen. Anschließend mit einem Löffel das Kürbisfleisch von der Schale lösen und mit einem Pürierstab pürieren.
  • Butter mit beiden Sorten Zucker und dem Honig schaumig rühren
  • Kürbispüree, Vanillezucker, Salz, Zimt und Muskatnuss unterrühren
  • Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig heben
  • Zum Schluss die Schokotropfen unterrühren (ein paar Tropfen aufheben)
  • Aus dem Teig ca 2-3cm große Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas platt drücken (nicht zu dicht zusammenlegen – sie gehen noch auseinander)
  • Mit den übrigen Schokotropfen belegen
  • Bei 175°C ca. 10-12 Minuten backen