Rotkohl-Burger

Tolle Rotkohl-Resteverwertung

Zutaten für 4-6 Burger:

2-3 Rote oder Gelbe Bete
3-4 dicke Kartoffeln
Zwiebeln
Apfel-Rotkohl vom Vortag
1 Ei
Mehl
Balsamico-Creme
Öl
Salz, Pfeffer
Zucker
Ziegenkäse
(Burger-)Brötchen

Zubereitung:

  • Rote Bete mit Schale ca. 30 min vorkochen (Strunk vorher abschneiden), abschrecken und pellen
  • Kartoffeln schälen und zusammen mit der Roten Bete fein raspeln
  • Masse in einem Küchen-Handtuch ausdrücken
  • 1 Zwiebel fein würfeln, zusammen mit etwas Mehl, 1 Ei, Salz und Pfeffer zur Roten-Bete-Masse geben und gut mit den Händen verkneten
  • Aus der Masse Burger-Patties formen und auf ein geöltes Backblech legen
  • Ca. 20 min bei 180°C backen
  • Währenddessen Zwiebeln in Ringe schneiden, in Öl anbraten und mit Zucker bestreuen
  • Zucker karamellisieren lassen und die Zwiebeln mit Balsamico-Creme und etwas Salz würzen (braten lassen, bis sie schön weich sind)
  • Burger mit Patties, Apfel-Rotkohl und Balsamico-Zwiebeln belegen
  • Wer mag, kann die Brötchen vorher mit Ziegenkäse überbacken