Kürbis-Spieße

Lecker als Tapas oder Beilage

Zutaten für ca. 24 Stück:

400g Kürbis (Sorte nach Geschmack)
300g Fetakäse
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone (Bio)
5 EL Öl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

  • Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in ca. 2cm große Spalten schneiden
  • Fetakäse in gleich große Stücke schneiden
  • Knoblauch schälen und fein hacken
  • Schale der Zitrone fein abreiben
  • Für die Marinade die abgeriebene Zitronenschale und den Saft einer halben Zitrone mit dem Öl, Salz und Pfeffer, sowie dem Knoblauch mischen
  • Kürbis und Fetakäse mit je der Hälfte der Marinade mischen
  • Kürbis auf einem Backblech verteilen, nochmal mit etwas Salz würzen und bei 180°C ca. 20 Min backen
  • Nach 12 Minuten den Fetakäse dazugeben und bis zum Schluss mitbacken
  • Im Anschluss immer abwechselnd auf Holzspieße stecken

Die Kürbisspieße passen sehr gut als Beilage für Salate und Suppen oder auch einfach als kleiner Partysnack.