Kürbis-Risotto

Soulfood für kalte Herbsttage

Zutaten für 3 Portionen:

1 kleiner Spaghetti- oder 1/2 Butternut-Kürbis
2 EL Öl
Rote Zwiebel
2 Knoblauch-Zehen
170g Risotto-Reis
60ml Weißwein
1,25l Gemüsebrühe
60g Parmesan oder Hefeflocken
Salz, Pfeffer
Optional: Thymian

Zubereitung:

  • Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Kürbis halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen. Von beiden Seiten mit Öl einpinseln
  • Kürbis für 30-40 Minuten backen, bis er innen weich ist. Abkühlen lassen, Haut abziehen und mit einer Gabel oder einer Küchenmaschine zu Mus verarbeiten
  • Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken und in 1 EL Olivenöl in einem Topf glasig dünsten. Risotto-Reis hinzufügen und für eine Minute umrühren, dann Wein hinzufügen. Wenn der Weißwein fast verdunstet ist, 250ml Gemüsebrühe hinzufügen und umrühren
  • Erneut 250ml Gemüsebrühe hinzufügen, wenn die Flüssigkeit fast verdunstet ist. So fortfahren, bis die Brühe aufgebraucht ist.
  • Kürbis-Mus, Salz und Pfeffer und ggf. Thymian hinzufügen und einkochen lassen
  • Bevor es zu fest wird, Parmesan oder Hefeflocken unterrühren
  • Warm servieren