Kartoffel-Ruccola-Salat

Leckerer Frühlings-Salat – gut vorzubereiten

Zutaten für 3-4 Portionen:

500g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Apfel
1/2 – 1 Bund Ruccola
etwas Zitronensaft (frisch gepresst)
150ml Gemüsebrühe
50ml Olivenöl
Pfeffer und Salz aus der Mühle
nach Belieben eine handvoll Kerne oder auch Nüsse & gehackte Kräuter

Zubereitung:

  • Kartoffeln als Pellkartoffel stark gesalzen ca. 20 Minuten garen und abkühlen lassen
  • In der Zwischenzeit Zwiebel und Apfel schälen, in Stücke schneiden
  • Optional Kräuter fein hacken und dazu geben
  • Alles mit etwas frischem Zitronensaft beträufeln
  • Nüsse oder Kerne in einer Pfanne kurz gold-braun rösten und zum Garnieren abkühlen lassen
  • Ausgekühlte Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und mit den Zwiebeln und Apfelstücken vermengen
  • Die Gemüsebrühe mit dem Öl verrühren und stark mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken (die Kartoffeln ziehen viel Geschmack)
  • Das Dressing mit allem gut vermischen und den Salat 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (je länger der Salat ziehen kann um so besser schmeckt er ☺️)
  • Vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Rucola in Mundgerechte Stücke schneiden und unterheben
  • Mit Nüssen oder Kernen bestreuen und servieren