Juni: Radieschen-Frühlingszwiebel-Flammkuchen

Radieschen, Flammkuchen, Zubereitung

lecker & einfach

Zutaten für 2 Portionen:

Für den Teig:
250g Mehl
125ml lauwarmes Wasser
10g frische Hefe
1 Prise Zucker
1 Prise Salz

Für den Belag:
Crème fraîche (pflanzlich oder tierisch)
2-3 Radieschen
1 Frühlingszwiebel
Salz, Pfeffer
Kresse (optional)

Zubereitung:

1. Hefe mit lauwarmem Wasser und Zucker vermischen und ein paar Minuten stehen lassen
2. Hefegemisch zusammen mit Mehl und Salz zu einem Teig kneten. Schüssel mit einem Küchenhandtuch bedecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen
3. Währenddessen Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden, Frühlingszwiebel ebenfalls schneiden
4. Teig halbieren und dünn ausrollen
5. Flammkuchen mit Crème fraîche bestreichen und mit Radieschen und Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen
6. Belegten Flammkuchen für 15-20 Minuten bei 200°C Umluft backen
7. Nach dem Backen mit frischer Kresse garnieren

Geschnittene Radieschen, fertiger Flammkuchen