Häufige Fragen (FAQs)

Ist Trust your food eine Gemüsekiste?

Nein, wir sind keine Gemüsekiste. Wir verbinden die klassische Gemüsekiste mit dem Prinzip Solidarische Landwirtschaft und schaffen so ein neues, einzigartigartiges Angebot. Du wirst Teil einer Gemeinschaft, die sich die Ernte teilt, aber nicht nur von einem, sondern von vielen Höfen aus deiner Umgebung. Immer regional, immer saisonal, immer bio. Zusammen beweisen wir, dass Lebensmittelproduktion und -handel auch nachhaltig und fair funktioniert. Du kannst deine Landwirte kennenlernen und wenn du willst, sogar bei der Produktion deiner eigenen Lebensmittel mithelfen.

Wie genau funktioniert der Lüneburg/Wendland-Anteil?

Gerade jetzt in der aktuellen Situation ist die sichere Versorgung mit gesundem Essen wichtig. Deshalb haben wir uns entschieden, schon viel früher und etwas improvisierter zu starten als geplant. Der Pionier-Anteil läuft deshalb zunächst über 6 Monate (Juni-November 2020) und ist in Lüneburg und im Wendland verfügbar. Du bekommst von uns deine(n) Anteil(e) bis an die Haustür oder ins Büro geliefert.

Wie viele Anteile brauche ich?

Ein Anteil ist so berechnet, dass du als eine erwachsene Person ausreichend mit Gemüse versorgt bist. Natürlich hängt das auch von deinem Kochverhalten ab. Wenn du z.B. in einem Haushalt mit zwei erwachsenen Personen wohnst und ihr nicht jeden Tag kocht, könnt ihr euch auch einen Anteil teilen oder 1,5 Anteile bestellen. Wenn ihr z.B. eine Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern seid, empfehlen wir euch, mindestens zwei Anteile zu bestellen. Wenn du mehr haben möchtest, schreib uns einfach oder gib deine gewünschte Anzahl in das Kommentarfeld unseres Formulars ein.

Kann ich mehrere Anteile bekommen?

Ja. Solange Anteile frei sind, kannst du so viele Anteile bestellen, wie du möchtest. Ein Anteil ist die Mindestabnahmemenge, darüber hinaus kannst du auch halbe Anteile bestellen. Wenn ihr mehr als 2 Anteile bestellen möchtest, schreib uns die gewünschte Menge einfach in das Kommentarfeld unseres Formulars.

Wieso werde ich Mitglied für ein Jahr?

Wir planen jeweils am Anfang eines Jahres, wie viele Ernteanteile wir von unseren Landwirten abnehmen, und was und wieviel angebaut wird. Durch deine Mitgliedschaft ermöglichst du den Landwirten Planungssicherheit über ein Jahr. Sie können bedarfsgerecht anbauen und sich darum kümmern nachhaltig zu produzieren, statt zusätzlich Zeit darauf zu verwenden, ihre Produkte (kurzfristig) zu vermarkten.

Kann ich meine Anteile verändern, pausieren oder kündigen?

Solange in deiner Region noch Anteile verfügbar sind, kannst du deine Anteile erhöhen. Du kannst für bis zu zwei Wochen im Jahr deine wöchentliche Lieferung aussetzen – oder alternativ deine Lebensmittel spenden, wenn du z.B. im Urlaub bist. Natürlich kannst du aber auch deine Nachbarn in der Zeit glücklich machen. 🙂 Und selbstverständlich kannst du deine Anteile kündigen, wenn du z.B. umziehst und wir dir Trust your food an deinem neuen Wohnort (noch) nicht anbieten können. In den ersten vier Wochen kannst du deinen Anteil übrigens jederzeit ohne Angaben von Gründen kündigen.

Wie werden meine Lebensmittel geliefert?

Normalerweise werden dein(e) Anteil(e) werden von uns vorgepackt und an zentralen Abholpunkten für dich bereitgestellt. So musst du nur an den Abholtagen deine Tasche(n) abholen statt im Supermarkt an der Kasse Schlange zu stehen. Zusätzlich planen wir auch Lieferungen bis nach Hause anzubieten – so wie bei unserem Lüneburg/Wendland–Anteil.

Sind die Lebensmittel unverpackt?

Ja, deine Anteile liefern wir dir in unseren praktischen Trust your food-Taschen. Bei der nächsten Lieferung tauschst du die gebrauchten Taschen einfach gegen frische, lecker gefüllte neue Taschen. Wir reinigen die Taschen im Anschluss und machen sie fit für den nächsten Einsatz. Auch die Eier kommen in wiederverwendbaren Boxen, die wir ebenfalls bei den Lieferungen gegen neue tauschen.

Woher stammen meine Lebensmittel?

Deine Lebensmittel stammen von ausgesuchten Bio-Landwirten/-gärtnern aus deiner Region. Wir teilen dir genau mit, welches Lebensmittel von welchem Produzenten stammt und informieren dich darüber wie der Betrieb arbeitet. Außerdem planen wir Hofführungen, sodass du deine Landwirte persönlich kennenlernen kannst.

Sind die Lebensmittel Bio-zertifiziert?

Ja, alle unsere Landwirte und Gärtner sind Bio-zertifiziert. Hier stellen wir die Erzeuger vor, damit du dir vorab schonmal ein Bild machen wie deine Lebensmittel produziert werden. Unsere Landwirte achten zum Beispiel auf Humusaufbau, dadurch tragen sie dazu bei, dass CO2 im Boden gespeichert wird.

Können auch Unternehmen Anteile bestellen?

Ja, auch Unternehmen, Restaurants oder Kitas können Anteile bestellen. Wenn du dazu Fragen hast, scheib uns einfach eine E-Mail.

Deine Frage war nicht dabei? Schreib’ uns eine E-Mail: hello@trust-your-food.de.