Häschen-Muffins mit Matcha-Creme

Cup Cakes mit Möhren

Zutaten für 12 Stück:

300g Möhren
100g Apfel
100g Zucker
2 EL Öl
2 Eier
100g Butter
1 Päckchen Backpulver
300g Mehl
12 Cupcakeförmchen

Für die Creme:
150g Butter (zimmerwarm)
300g Puderzucker
1-3 TL Matchapulver (je nachdem wie grün man es möchte)

Zur Dekoration:
1 Spritzbeutel (ein Gefrierbeutel eignet sich auch)
100g Fondant
ggf. etwas Puderzucker
1 Teelöffel
12 Kokosnuss-Kugeln oder Schokoladeneier

Zubereitung:

  • Möhren und Apfel schälen und fein raspeln. Saft abtropfen lassen.
  • Butter und Zucker schaumig rühren. Öl und Eier hinzufügen kräftig verrühren.
  • Mehl mit dem Backpulver mischen und langsam unter den Teig rühren.
  • Förmchen auf ein Backblech setzen oder Muffinform verwenden.
  • Cupcakeförmchen zu 3/4 mit dem Teig füllen.
  • Bei 180 Grad 20 Minuten backen.
  • Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Creme zubereiten:

  • Butter schaumig rühren und den Puderzucker einsieben.
  • Matchapulver hinzufügen.
  • Masse in einen Spritzbeutel (oder Gefrierbeutel) füllen und mit einem Zahnstocher am Ende mehrfach einstechen.
  • Auf den abgekühlten Cupcakes mit der Creme kleine Nester formen.

Dekorieren:

  • Fondant gut durchkneten. Wenn er zu sehr klebt, ein wenig Puderzucker zum Bestäuben der Arbeitsfläche benutzen.
  • Ca. 1 cm große Kugeln formen und mit einem Teelöffel platt drücken.
  • Mit kleinen rosa Kugeln ausdekorieren und zusammen mit den Kokosnuss-kugeln auf die Cupcakes geben.