Gnocchi aus Kartoffelbrei mit Kohlrabi-Rahm-Soße

Zutaten für 2 Portionen:

Zutaten für Gnocchi:

500g Kartoffeln
1 EL Butter (pflanzlich oder tierisch)
50ml Milch (pflanzlich oder tierisch)
100-200g Mehl
100-200g Hartweizengrieß
Muskat
Salz, Pfeffer

 Zutaten für Kohlrabi-Rahm-Soße:

1 Kohlrabi
Gemüsebrühe
4 EL Crème fraîche (pflanzlich oder tierisch)
Frische Kräuter (Salbei, Petersilie,…)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung Gnocchi:

  1. Kartoffelbrei vom Vortag verwenden oder Schritte 2-5 befolgen
  2. Kartoffeln schälen, kleinschneiden und für etwa 20 Minuten in Salzwasser kochen
  3. Butter im Topf schmelzen und Milch hinzugeben (je mehr Flüssigkeit du hinzugibst, desto flüssiger wird der Kartoffelbrei)
  4. Kartoffeln zerdrücken und warme Butter und Milch hinzugeben
  5. Weiter vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
  6. Kartoffelbreireste mit so viel Mehl und Grieß vermischen, bis sich ein nicht mehr klebriger Teig formen lässt 
  7. Arbeitsfläche mit Grieß bestreuen, dort Teig in kleine Kügelchen formen und mit einer Gabel etwas flachdrücken
  8. Wasser salzen und zum Kochen bringen. Gnocchi ins Wasser geben und mit Schöpfkelle aus dem Wasser nehmen, sobald sie an der Wasseroberfläche schwimmen
  9. In einer mit Olivenöl gefetteten Auflaufform im Ofen (100°C) warmhalten, bis die Soße fertig ist

Zubereitung Kohlrabi-Rahm-Soße:

  1. Kohlrabi schälen, in Stifte schneiden und in gesalzenem Wasser 20 Minuten lang kochen
  2. Wenn der Kohlrabi fertiggekocht ist, Butter in Pfanne schmelzen und Kohlrabi darin etwa 5 Minuten lang anbraten, dann Crème fraîche hinzugeben
  3. Kräuter hacken und zum Gemüse geben
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Gnocchi hinzufügen und alles vermischen