Gemüsepfannkuchen mit Tofu-Topping

Cremig gefüllte Pfannkuchen mit knusprigem Tofu

Zutaten (4 Stk):

1 Bd Mangold oder Spinat
1 Knoblauchzehe
3 EL Crème fraîche
Salz
Öl

3 Eier
200g Mehl
200ml Milch
Salz

200g Naturtofu
2EL Erdnussmus
2EL Teriyaki Soße
1EL Limettensaft
1 Knoblauchzehe
Chiliflocken
Öl

Zubereitung:

  • Mangold waschen und Strunke von den Blättern entfernen
  • Strunke in kleine Stücke schneiden, in Öl anbraten bis sie weich sind, mit etwas Wasser ablöschen und salzen
  • Blätter in grobe Stücke schneiden, ca. 2 min mitdünsten
  • Knoblauchzehe hineindrücken, Crème fraîche unterrühren und beiseite stellen
  • Die Pfannkuchenzutaten zu einem glatten Teig verrühren und min 10 min stehen lassen
  • Währenddessen den Tofu in einem Küchentuch gut ausdrücken und in kleine Stücke reißen (nicht schneiden)
  • Stücke in heißem Öl knusprig anbraten, dabei immer wieder umrühren
  • Aus Erdnussmus, Limettensaft, Teriyaki Soße und Chili eine Marinade herstellen und zum gerösteten Tofu hinzufügen
  • Ca. 1 min unter Rühren weiterbraten
  • In einer Pfanne mit etwas Öl 4 dünne Pfannkuchen ausbacken
  • Pfannkuchen mit Mangold füllen und mit Tofu und Chiliflocken bestreuen und servieren