Dumplings mit Gemüsefüllung

Chinesische Teigtaschen, vegan gefüllt

Zutaten:

250g Mehl 
125 ml heißes Wasser
1/2 TL Salz
Für die Füllung:
300g Chinakohl
1 kleine Stange Lauch
1 Möhre
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 EL Ingwer, gehackt
2 EL Sojasoße
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
Optional Sambal Olek, Sesam

 

Zubereitung:

  • Für den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen
  • Nach und nach heißes Wasser unterrühren und verkneten
  • Mit den Händen auf einer bemehlten Unterlage den Teig ca. 10 min gut durchkneten, bis er schön glatt und nur noch leicht klebrig ist
  • Teig für ca. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen
  • Währenddessen das Gemüse waschen, ggf. schälen und fein raspeln/in dünne Streifen schneiden
  • Gemüse in einer Pfanne mit Öl anbraten und weich garen. Ggf. etwas Wasser hinzugeben
  • Anschließend Ingwer, Knoblauch, Salz, Pfeffer, (Sambal Olek) und Sojasoße hinzugeben und ca. 1 min kochen
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3mm dünn ausrollen und Kreise ausstechen
  • Etwas Gemüsefüllung auf die Kreise geben und sie zu kleinen Taschen formen
  • Die Taschen in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten anbraten
  • Sobald sie braun sind, etwa 100ml Wasser hinzugeben, mit einem Deckel abdecken und dämpfen bis das Wasser verdampft ist
  • Warm servieren

Dazu passt ein Dip aus Sojasoße, Reisessig, Honig, Sesamöl und gerösteten Sesamkörnern